Chirurgie | Kleintierklinik Iffezheim

Wussten Sie schon....


..dass die häufigste Lahmheitsursache beim Hund die Kreuzbanderkrankung ist? Lesen Sie mehr…

Kastration der Hündin


Das warum und wann….muss eine individuell getroffene Entscheidung sein! Sprechen Sie uns an!

Kreuzbandriß und jetzt?


Welche Op-Methode für welchen Hund die beste ist oder ob es auch mal konservativ geht???
Operationen stellen einen hohen Anspruch sowohl an die instrumentelle Ausstattung als auch an ein gut geschultes Operationsteam. Beide Voraussetzungen sind bei uns gegeben, um ein sicheres Durchführen der Operationen zu gewährleisten.

Bei allen Eingriffen legen wir größten Wert auf sichere und steuerbare Narkoseverfahren. Daher werden selbst Routine-Eingriffe wie etwa Kastrationen unter Inhalationsnarkose mit der Möglichkeit der Beatmung durchgeführt.

Wir führen alle gängigen Eingriffe der Weichteil- und Knochenchirurgie durch. Zudem sind wir auf arthroskopische Gelenk-Operationen spezialisiert.
Stacks Image 1151
Stacks Image 3323
Stacks Image 3325
Stacks Image 3327
Um Ihr Tier nicht unnötig zu beunruhigen, können sie bis zum Ende der Einschlafphase bei ihm bleiben. Während der Aufwachphase werden die Tiere in speziellen boden-beheizten Aufwachräumen untergebracht und intensiv betreut. Zur Unterstützung des Kreislaufs und der schnelleren Ausscheidung der Narkosemedikamente werden während und nach der Operation Dauertropf-Infusionen verabreicht.
Sofern nötig, kann ein Tier nach der Operation zur intensiven Betreung einige Tage stationär behandelt werden. In den meisten Fällen jedoch holen Sie Ihr Tier noch am Tag der Operation abends wieder ab.

Brachyzephalen-Syndrom


Veränderungen der Kopf-Hals Anatomie kurzköpfiger Rassen führt oft zu gravierender Atmenot und Überhitzung.
Wie kann die Chirurgie helfen?

Rekonvaleszenz


Nach vielen Operationen kann eine gezielte Physiotherapie zu einem zügigen und komplikationslosen Heilungsverlauf beitragen

OP-Kosten-Versicherung


Operationen stellen manchmal eine erhebliche Belastung des eigenen Budgets dar. Eine OP-Kosten-Versicherung (hier ist als Beispiel der Uelzener Versicherung verlinkt) trägt die Kosten der Operation sowie die direkten Folgekosten.