Kleintierzentrum Iffezheim

Kardiologie

Herzultraschall

Wie läuft die Untersuchung ab? Muss mein Tier nüchtern sein? Gibt es Risiken?

Symptome

Wie erkenne ich, das mein Tier an einer Herzerkrankung leidet?

Herzerkrankungen

Welche Formen gibt es? Wie können wir sie behandeln? Hat ein herzkranker Hund eine normale Lebenserwartung?

Kardiologie

Ihre Ansprechpartner und Spezialist für Onkologie und Innere Medizin:
Dr. Johannes v. Magnis, FTA für Kleintiere GPCertOncology (2017) Innere Medizin, Sonografie, Onkologie

Herzerkrankungen sind bei unseren Haustieren häufig zu finden, sodass der kardiologischen Diagnostik und Therapie große Bedeutung zukommt. Die meisten Herzerkrankungen unserer Vierbeiner treten erst im Laufe des Lebens auf. Oft merkt der Tierbesitzer nicht einmal, daß das Tier an einer Herzerkrankung leidet. Erste Symptome können z.B. Leistungsschwäche, vermehrte Wasseraufnahme oder Husten sein. Auf Grund der Vielzahl kardiologischer Erkrankungen ist eine genaue Diagnostik, die einen hohen technischen Standard der Geräte voraussetzt, unverzichtbar.Höchste technische Qualität und ein gut ausgebildetes Personal sind Grundvoraussetzung für eine gute kardiologische Diagnostik.
Nachdem die genaue Diagnose und der Schweregrad der Erkrankung feststeht, kann mit einer zielgerichteten Therapie begonnen werden. Es gibt eine Vielzahl an Herzmedikamenten, die das Leben des Tieres erleichtern können. Eine genaue kardiologische Untersuchung benötigt ca. 120 min.

Kardiologie

Eine Untersuchung des Herz-Kreislauf-Apparates umfasst folgende Punkte:

  • Klinische Untersuchung
  • Digitales Röntgen
  • EKG in Ruhe und nach Belastung
  • Echokardiografie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Eventuell Arterielle Blutgasanalyse

24-Stunden EKG

Alle nötigen Untersuchungen werden bei uns vor Ort durchgeführt. Sollte ein 24-Stunden EKG nötig sein, stellen wir Ihnen das nötige Equipment zur Verfügung.

Forum Tierkardiologie

Informatives Forum der Universität München zum Thema Herzerkrankungen.

Kardiologie

Kosten Diagnostik

Die Kosten richten sich nach der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) belaufen sich je nach Aufwand zwischen 60 € und 500 € und können erst nach Erstuntersuchung eingeschätzt werden.

Bei uns steht Ihr Tier im Mittelpunkt

Unsere Mitarbeiter sind auf Teilgebiete der Tiermedizin spezialisiert. Obwohl einzig eine Konzentration auf Spezialgebiete besten fachlichen Standard garantiert, ist der Patient weiterhin ganzheitlich zu betrachten.